Teichbau – Teichpflege – Teichtechnik – Teichpflanzen

Teichratgeber Garten
Teichratgeber

Scheincalla - Teichpflanzen

Die Scheincalla wächst bevorzugt an sonnigen bis halbschattigen Lagen am Gartenteich. Eine Besonderheit ist das weiße Blütenblatt, was die eigentliche Blüte (gelbgrüner Kolben) umgibt. Die Blüte erscheint noch vor der Blattbildung im April und Mai. Die Blätter erreichen eine Länge von 25 bis 30 cm. Geeignet ist die Scheincalla an Standorten von 0 cm bis +15 cm. Zum Wurzeln benötigt die Pflanze ausreichend Bodengrund. In nährstoffarmen Teichen muss die Wasserpflanze zusätzlich gedüngt werden. Kalkhaltige Gewässer sind für die Scheincalla ungeeignet.

Teichpflanzen Detail:​ Scheincalla

Scheincalla
© 松岡明芳, 水芭蕉雨竜沼P7020123, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons
Teichzone: Ufer- und Feuchtzone
Blütezeit: April, Mai
Blütenfarbe: Gelb, Weiß
Pflanztiefe: 0 bis +15 cm
Wuchshöhe: ca. 30 cm
Standort: Sonne, Halbschatten
Boden/Wasser: Nährstoffreich
Winternhart: Ja
Pflanzempfehlung: verträgt keine kalkhaltigen Standorte

Ähnliche Teichpflanzen:

Geeignete Teichpflanzen für die Uferzone

Zwergkalmus

Zwergkalmus

Den Zwerg-Kalmus gibt es mit verschiedenen Blattfärbungen (gelb/weiß oder grün/weiß). Die Blätter des Zwergkalmus ähneln

» Pflanzeninfo

Letzte Aktualisierung am 28.11.2020 um 14:04 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API