Teichbau – Teichpflege – Teichtechnik – Teichpflanzen

Teichratgeber Garten
Teichratgeber

Teichpflanzen für einen Wasserstand ab 30 cm

Ab einer Wassertiefe von 30 cm wird die Artenvielfalt weniger. Teichpflanzen für einen Wasserstand ab 30 cm wachsen hauptsächlich in der Flachwasserzone und Tiefwasserzone, können aber auch in die höhere Sumpfzone einwachsen. Teichpflanzen in dieser Zone können wie auch in der Sumpfzone direkt in den Bodengrund gepflanzt werden. Die Nährstoffaufnahme erfolgt über das Wasser.
Teichpflanzen für einen Wasserstand ab 30 cm

Teichpflanzen Liste

Hechtkraut

Hechtkraut

Das Hechtkraut bevorzugt nährstoffreiche und sonnige Standorte bei einer Pflanztiefe von -10 bis -40 cm. Durch seine Blüte im August und September zählt das Hechtkraut

» Pflanzeninfo
Nadelsimse

Nadelsimse

Die Nadelsimse wächst bevorzugt unter Wasser bis zu einer Tiefe von 50 cm und bildet dabei einen dichten Teppich und ähnelt in ihrem Wuchs einem

» Pflanzeninfo
Pfeilblatt

Pfeilblatt

Das Pfeilblatt wächst in der Sonne oder im Halbschatten bei einer Wassertiefe von -10 bis -20cm in nährstoffreicher Umgebung. Unter Wasser bildet das Pfeilblatt ovale

» Pflanzeninfo
Schilfrohr

Schilfrohr

Das Schilfrohr erreicht eine Höhe bis zu 3 Metern und ist daher für den Randbereich des Teiches oder den Teichhintergrund geeignet. Bevorzugt werden sonnige Standorte.

» Pflanzeninfo
Schmalblättriger Rohrkolben

Schmalblättriger Rohrkolben

Der Schmalblättrige Rohrkolben wuchert im Gegensatz zum Breitblättrigen Rohrkolben weniger schnell, bevorzugt aber ebenso sonnige Standorte und nährstoffreiche Böden. Um die Aussicht auf den Teich

» Pflanzeninfo
Tannenwedel

Tannenwedel

Der Tannenwedel bevorzugt sonnige Standorte mit einem reichen Nährstoffangebot. Unterhalb der Wasseroberfläche bildet der Tannenwedel größere Blätter. Teile, die oberhalb des Wassers wachsen, bilden kleinere

» Pflanzeninfo
Wasserähre

Wasserähre

Die Wasserähre bevorzugt nährstoffreiche Gewässer in direkter Sonne. Die weißen Blüten erscheinen im Mai. Eine Besonderheit dieser Teichpflanze ist, dass die Blüten im Herbst erneut

» Pflanzeninfo
Wasserfeder

Wasserfeder

Die Wasserfeder bildet Sauerstoff und entnimmt dem Teich viele Nährstoffe und kann so zur Algenreduzierung beitragen. Von Mai bis Juli bildet die Wasserfeder eine Blüte

» Pflanzeninfo
Wasserschlauch

Wasserschlauch

Der Wasserschlauch bevorzugt einen nährstoffarmen und halbschattigen Standort im Gartenteich. Mit seinen Fangblasen fängt diese Teichpflanze kleine Wassertiere. Diese Pflanze wächst komplett unter Wasser und

» Pflanzeninfo
Wasserschwaden

Wasserschwaden

Der Wasserschwaden wächst in einer Tiefe von 10 cm bis 40 cm und bevorzugt sonnige und nährstoffreiche Standorte. Durch Ausläufer vermehrt sich der Wasserschwaden sehr

» Pflanzeninfo
Zwerg-Rohrkolben

Zwerg-Rohrkolben

Der Zwerg-Rohrkolben bevorzugt nährstoffarme und sonnige Standorte und erreicht eine Höhe von ca. 50 cm. Gut geeignet ist der Zwerg-Rohrkolben für kleine Teiche, besonders auch

» Pflanzeninfo
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Waren diese Informationen für Sie hilfreich?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)

Loading…