Schmalblättriger Rohrkolben

Schmalblättriger Rohrkolben

Der Schmalblättrige Rohrkolben wuchert im Gegensatz zum Breitblättrigen Rohrkolben weniger schnell, bevorzugt aber ebenso sonnige Standorte und nährstoffreiche Böden. Um die Aussicht auf den Teich nicht zu verlieren, eignet sich der Schmalblättriger Rohrkolben für den Randbereich oder den Hintergrund am Teich. I, Don Pedro28, Typha angustifolia2, CC BY-SA 3.0 Teichzone: Ähnliche Teichpflanzen: Geeignete Teichpflanzen für […]

Zottiges Weidenröschen

Zottiges Weidenröschen

Das zottige Weidenröschen erreicht eine Wuchshöhe von bis zu 120 cm und ist daher besonders für den Teichhintergrund geeignet. Durch Selbstaussaat und Ausläufer kann die Pflanze schnell zu Wuchern beginnen. Sie bevorzugt sonnige Standorte bei einer Pflanzposition von +5 cm bis +20 cm. Das Weidenröschen kommt auch mit nährstoffärmeren Standorten zurecht. Die Blüte erscheint von […]

Hechtkraut

Hechtkraut

Das Hechtkraut bevorzugt nährstoffreiche und sonnige Standorte bei einer Pflanztiefe von -10 bis -40 cm. Durch seine Blüte im August und September zählt das Hechtkraut zu den spätblühenden Teichpflanzen. Die Blüte des Hechtkrautes ist entweder weiß oder blau. Teichzone: Ähnliche Teichpflanzen: Geeignete Teichpflanzen für die Sumpfzone Teichpflanzen Tipps:

Schilfrohr

Schilfrohr

Das Schilfrohr erreicht eine Höhe bis zu 3 Metern und ist daher für den Randbereich des Teiches oder den Teichhintergrund geeignet. Bevorzugt werden sonnige Standorte. Durch seinen schnellen Wuchs sollte das Schilfrohr in Pflanzkörbe oder separaten Teilen des Teiches gepflanzt werden. Aufgrund der Wuchshöhe eignet sich die Teichpflanze auch für die Beschattung des Teiches und […]

Bittersüßer Nachtschatten

Bittersüßer Nachtschatten

Der Bittersüßer Nachtschatten eignet sich durch seine Wuchshöhe von 70 cm gut für den Teichrand und den hinteren Teichbereich in der Sumpfzone oder  Uferzone. Der Bittersüßer Nachtschatten bevorzugt Standorte in der Sonne oder Halbschatten, bei einer Pflanztiefe von -10 bis +20 Zentimetern. In Naturteichen ist das vorhandene Nährstoffangebot ausreichend. Nur in nährstoffarmen Teichen sollte bei […]

Wasser-Minze

Wasser-Minze

Die Wasser-Minze wächst an Standorten in der Sonne und im Halbschatten und hat keine besonderen Ansprüche an den Nährstoffbedarf. Die Wasser-Minze wächst im feuchten Uferbereich bis hin zu einer Wassertiefe von -20 cm. Verfügt über einen angenehmen Geruch nach Minze. Vermehrt sich durch Ausläufer und kann schnell wuchern. Teichzone: Ähnliche Teichpflanzen: Geeignete Teichpflanzen für die […]

Sumpfdotterblume

Sumpfdotterblume

Die Sumpfdotterblume ist eine der ersten Blumen am Teich die im Frühjahr zu blühen beginnt. Teilweise beginnt die Blüte bereits im März. Wirkt am schönsten in dichten Beständen. Sumpfdotterblumen bevorzugen nährstoffreiche Böden in der Sonne oder im Halbschatten. Teichzone: Ähnliche Teichpflanzen: Geeignete Teichpflanzen für die Sumpfzone Teichpflanzen Tipps:

Amerikanische Schwertlilie

Amerikanische Schwertlilie

Die Amerikanische Schwertlilie bevorzugt sonnige und nährstoffreiche Standorte. Geeignet ist die Schwertlilie als Sumpfpflanze oder für die Flachwasserzone bei niedrigem Wasserstand. Bei Pflanzung in der Uferzone sollte die Pflanze an einem Standort mit ausreichend Feuchtigkeit stehen. Die Teichpflanze kann einfach durch Teilung vermehrt werden. Teichzone:   Ähnliche Teichpflanzen: Geeignete Teichpflanzen für die Sumpfzone Teichpflanzen Tipps:

Wasser-Schwertlilie

Wasser-Schwertlilie

Die Wasser-Schwertlilie, auch Sumpfschwertlilie genannt, findet man bevorzugt an sonnigen und nährstoffreichen Standorten vor. Aber auch im Schatten kann die Wasser-Schwertlilie dichte Bestände bilden. Nach der Blüte bildet die Wasser-Schwertlilie Kapseln, in denen die Samen reifen und welche nach dem Öffnen einen interessanten Anblick bieten. Teichzone: Ähnliche Teichpflanzen: Geeignete Teichpflanzen für die Sumpfzone Teichpflanzen Tipps:

Rohrglanzgras

Rohrglanzgras

Das Rohrglanzgras kann bis zu 120 cm Wuchshöhe erreichen und sich durch Ausläufer stark am Teich vermehren. Diese Pflanze ähnelt dem Schilfrohr, ist jedoch deutlich zierlicher. Bevorzugt werden sonnige bis halbschattige Plätze mit vielen Nährstoffen. Das Rohrglanzgras bildet im Juni und Juli eine grünliche Ähre. Teichzone: Ähnliche Teichpflanzen: Geeignete Teichpflanzen für die Uferzone Teichpflanzen Tipps: