Teichbau – Teichpflege – Teichtechnik – Teichpflanzen

Teichratgeber Garten
Teichratgeber

Schlangen-Knöterich - Teichpflanzen

Der Schlangen-Knöterich wächst bevorzugt auf feuchten Wiesen in sonnigen und halbschattigen Lagen. Er eignet sich daher sehr gut für die Ufer- und Feuchtzone am Gartenteich. An Nährstoffreichen Teichen bildet der Schlangen-Knöterich durch Ausläufer dichte und reichblühende Bestände. Um ein Wuchern zu verhindern, sollte die Teichpflanze bei der Teichpflege ausgedünnt werden. Mit seiner Wuchshöhe von ca. 60 cm ist diese Teichpflanze besonders für den Teichhintergrund und die seitlichen Teichränder geeignet.

Teichpflanzen Detail: Schlangen-Knöterich

Teichzone: Ufer- und Feuchtzone
Blütezeit: Juni, Juli
Blütenfarbe: Rosa
Pflanztiefe: 0 bis +15 cm
Wuchshöhe: ca. 60 cm
Standort: Sonne, Halbschatten
Boden/Wasser: Nährstoffreich
Winternhart: Ja
Besonderheiten: Vermehrt sich durch Ausläufer
Pflanzempfehlung: Teichhintergrund, Seitliche Bereiche

Ähnliche Teichpflanzen:

Geeignete Teichpflanzen für die Uferzone

Zwergkalmus

Zwergkalmus

Den Zwerg-Kalmus gibt es mit verschiedenen Blattfärbungen (gelb/weiß oder grün/weiß). Die Blätter des Zwergkalmus ähneln

» Pflanzeninfo

Letzte Aktualisierung am 13.01.2021 um 20:48 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

eEducation Net e.K. hat 4,86 von 5 Sternen 40 Bewertungen auf ProvenExpert.com