Teichbau – Teichpflege – Teichtechnik – Teichpflanzen

Teichratgeber Garten
Teichratgeber

Veilchen - Teichpflanzen

Das Veilchen eignet sich durch den polsterbildeten Wuchs als Bodendecker am Teichufer. Die großen weißen Blüten erscheinen im Mai und Juni. Das Veilchen bevorzugt feuchte, nährstoffreiche Böden in der Sonne oder im Halbschatten bei einer Pflanztiefe von +5 bis +10 cm. Durch seine geringe Wuchshöhe von 20 cm ist es auch für den Teichvordergrund geeignet. Veilchen sind in den Farben Weiß und Violett erhältlich.

Teichpflanzen Detail:​ Veilchen

Teichzone: Ufer- und Feuchtzone
Blütezeit: Juni, Juli
Blütenfarbe: Weiß, Violett
Pflanztiefe: +5 cm bis +10 cm
Wuchshöhe: ca. 20 cm
Standort: Sonne, Halbschatten
Boden/Wasser: Nährstoffreich
Winternhart: Ja
Besonderheiten: Bildet Polster

*Duftveilchen (Viola odorata) 50 Samen Märzveilchen Wohlriechendes Veilchen
*Sperli Echtes Duftveilchen
*Echtes Duftveilchen

Ähnliche Teichpflanzen:

Geeignete Teichpflanzen für die Uferzone

Zwergkalmus

Zwergkalmus

Den Zwerg-Kalmus gibt es mit verschiedenen Blattfärbungen (gelb/weiß oder grün/weiß). Die Blätter des Zwergkalmus ähneln

» Pflanzeninfo

Letzte Aktualisierung am 13.01.2021 um 20:48 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

eEducation Net e.K. hat 4,86 von 5 Sternen 40 Bewertungen auf ProvenExpert.com