Teichbau – Teichpflege – Teichtechnik – Teichpflanzen

Teichratgeber Garten
Teichratgeber

Rossminze - Teichpflanzen

Die Rossminze eignet sich für die Ufer- und Feuchtzone im Teichhintergrund. Sie erreicht eine Wuchshöhe von bis zu 80 cm und bevorzugt Standorte in der Sonne oder im Halbschatten. Gepflanzt werden sollte die Teichpflanze in nährstoffreiche Böden bei einer Pflanztiefe von 0 cm bis +20 cm. Von Juni bis Oktober trägt die Rossminze auffällige Scheinähren in den Farben Rosa bis Lila. Die Pflanze kann sich durch Ausläufer am Teich verbreiten.

Teichpflanzen Detail:​ Rossminze

Teichzone: Sumpfzone, Ufer- und Feuchtzone
Blütezeit: Juni bis Oktober
Blütenfarbe: Rosa
Pflanztiefe: 0 cm bis +20 cm
Wuchshöhe: ca. 80 cm
Standort: Sonne, Halbschatten
Boden/Wasser: Nährstoffreich
Winternhart: Ja
Besonderheiten: Vermehrt sich durch Ausläufer

Angebot *femiLoges, hormonfreie Unterstützung in den Wechseljahren - 50 Tabletten, belegte Wirksamkeit bei typischen Wechseljahresbeschwerden wie Hitzewallungen, Schlafstörungen, depressive Verstimmungen und Ängstlichkeit
Angebot *amitamin® PMS Redux - Zur diätetischen Behandlung von Symptomen des prämenstruellen Syndroms (PMS), 60 Ölkapseln und 30 Trockenkapseln

Ähnliche Teichpflanzen:

Geeignete Teichpflanzen für die Uferzone

Zwergkalmus

Zwergkalmus

Den Zwerg-Kalmus gibt es mit verschiedenen Blattfärbungen (gelb/weiß oder grün/weiß). Die Blätter des Zwergkalmus ähneln

» Pflanzeninfo

Letzte Aktualisierung am 29.11.2020 um 04:46 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API