Teichbau – Teichpflege – Teichtechnik – Teichpflanzen

Teichratgeber Garten
Teichratgeber

Kuckuckslichtnelke - Teichpflanzen

Die Kuckuckslichtnelke blüht von April bis Juli und wirkt gerade in Gruppen mit ihrem Blütenschleier sehr auffällig. Bei einer Pflanztiefe von +5 cm bis zu +20 cm eignet sich diese Teichpflanze für die Ufer- und Feuchtzone am Gartenteich. Die Kuckuckslichtnelke kommt mit einem ausgeglichenen Nährstoffangebot zurecht und bevorzugt Standorte in der Sonne. Durch Selbstaussaat kann sich die Pflanze rund um den Teich und auch am Teichumfeld stark verbreiten.

Teichpflanzen Detail:​ Kuckuckslichtnelke

Kuckuckslichtnelke
TeichserviceBodensee
Teichzone: Ufer- und Feuchtzone
Blütezeit: April, Mai, Juni, Juli, August
Blütenfarbe: Rosa
Pflanztiefe: +5 cm bis +20 cm
Wuchshöhe: ca. 30 cm
Standort: Sonne
Boden/Wasser: Ausgewogen
Winternhart: Ja
Besonderheiten: Selbstaussaat
Pflanzempfehlung: Gruppenpflanzung

Ähnliche Teichpflanzen:

Geeignete Teichpflanzen für die Uferzone

Zwergkalmus

Zwergkalmus

Den Zwerg-Kalmus gibt es mit verschiedenen Blattfärbungen (gelb/weiß oder grün/weiß). Die Blätter des Zwergkalmus ähneln

» Pflanzeninfo

Letzte Aktualisierung am 18.07.2021 um 10:51 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API