Teichbau – Teichpflege – Teichtechnik – Teichpflanzen

Teichratgeber Garten
Teichratgeber

Flachwasserpflanzen für den Teich

Im besten Falle geht die Flachwasserzone direkt aus der Sumpfzone hervor und fällt bis zu einer Tiefe von ca. 50 cm langsam ab und endet mit einem steileren Teil in der Tiefwasserzone. In dieser Zone des Teiches sind Flachwasserpflanzen zu finden, welche dauerhaft im Wasser stehen

Flachwasserpflanzen - Teichbepflanzung

Farbenfrohe Blüte am Teich

Neben den Sumpfpflanzen prägen die Flachwasserpflanzen am meisten das Aussehen Ihres Gartenteiches. Hier finden Sie eine Vielzahl an blühenden Teichpflanzen vor und mit der richtigen Auswahl an Pflanzen blüht Ihr Teich von März bis Oktober. Besonders schön wirken die blühenden Flachwasserpflanzen, wenn Sie diese in Gruppen pflanzen. Dadurch kommen Farben und Blüten mehr zur Geltung, wie durch an verschiedenen Stellen einzeln blühende Pflanzen.

Flachwasserpflanzen im Gartenteich

Flachwasserpflanzen sind vorwiegend Stauden, Röhrichte oder Binsen und tragen einen großen Teil zur Nährstoffaufnahme und zur Wasserklärung im Gartenteich bei. Zusätzlich bieten sie vielen unter Wasser lebenden Teichbewohnern Versteckmöglichkeiten. Wie auch in der Sumpfzone können Flachwasserpflanzen direkt in den Bodengrund eingesetzt werden. Auch hier ist eine Höhe des Bodensubstrates von 10 cm in der Regel ausreichend.

Wie auch in der Sumpfzone sollten Sie bei den Flachwasserpflanzen ausreichend Platz zwischen den einzelnen Teichpflanzen lassen, da sich diese ebenfalls nach dem Anwurzeln rasch ausbreiten und vermehren. Durch teilen der Stauden oder Wurzelstöcke lassen sich Flachwasserpflanzen sehr leicht vermehren und eventuelle Lücken damit schließen. Auch in der Flachwasserzone sollten Sie, wie bereits in der Sumpfzone, darauf achten, dass Sie starkwüchsige Teichpflanzen in Pflanzkörbe setzen, um ein zu schnelles Ausbreiten zu verhindern. Die Pflanzkörbe graben Sie anschließend in den Bodengrund ein.

Auch einige Seerosen (Zwergseerosen) können in der Flachwasserzone gepflanzt werden. Zwergseerosen wachsen langsam und bilden kleinere Schwimmblätter.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Waren diese Informationen für Sie hilfreich?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertung, average: 4,50 out of 5)

Loading…

Geeignete Flachwasserpflanzen

Tannenwedel

Tannenwedel

Der Tannenwedel bevorzugt sonnige Standorte mit einem reichen Nährstoffangebot. Unterhalb der Wasseroberfläche bildet der Tannenwedel

» Pflanzeninfo

Teichpflanzen - Übersicht

Teichpflanzen kaufen

Teichpflanzen kaufen

Inzwischen erhält man Teichpflanzen in fast allen Garten- und Baumärkten, regionalen Gärtnereien und in Online-Shops. Angeboten werden Teichpflanzen als Einzelpflanzen oder als komplette Pflanzen-Sets für

» Weiterlesen