Teichbau – Teichpflege – Teichtechnik – Teichpflanzen

Teichratgeber Garten
Teichratgeber

Wasseranemone - Teichpflanzen

Durch ihre großen weißen Blüten fällt die Wasseranemone dem Betrachter sofort ins Auge. Bei Verblühen bilden die Blütenblätter rote Flecken. Die Teichpflanze verträgt auch dauerhafte niedere Wasserstände bis -10 cm. An dieser Position ist die Pflanze auch Winterhart. Oberhalb der Wasseroberfläche sollten die Wurzeln vor Frost geschützt werden. Bevorzugt werden nährstoffreiche Pflanzplätze in der Sonne oder im Halbschatten. Die Pflanze kann eine Höhe bis zu 40 cm erreichen.

Teichpflanzen Detail:​ Wasseranemone

Wasseranemone
© Calibas, Yerba mansa, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons
Teichzone: Sumpfzone, Ufer- und Feuchtzone
Blütezeit: Juni, Juli
Blütenfarbe: Weiß
Pflanztiefe: -10 cm bis +5 cm
Wuchshöhe: ca. 30 cm
Standort: Sonne, Halbschatten
Boden/Wasser: Nährstoffreich
Winternhart: Ja

SPA-TESIS SOBRE LA ANEMOPSIS C
WFW wasserflora Molchschwanz Yerba Mansa weiß/Anemopsis californica im 9x9 cm Topf

Ähnliche Teichpflanzen:

Geeignete Teichpflanzen für die Uferzone

Zwergkalmus

Zwergkalmus

Den Zwerg-Kalmus gibt es mit verschiedenen Blattfärbungen (gelb/weiß oder grün/weiß). Die Blätter des Zwergkalmus ähneln

» Pflanzeninfo

Letzte Aktualisierung am 26.11.2021 um 06:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API