Teichbau – Teichpflege – Teichtechnik – Teichpflanzen

Teichratgeber Garten
Teichratgeber
Die Wiesenraute braucht feuchte und nährstoffreiche Böden in der Uferzone. Sie bevorzugt halbschattige Bereiche am Teichufer bei einer Pflanztiefe von +5 bis +20 cm am Teichrand. Sie erreicht eine Wuchshöhe von bis zu 60 cm und ist daher gut für die seitlichen Teichufer geeignet. Die Wiesenraute blüht von Juni bis Juli in den Farben Rosa oder Weiß.

Teichpflanzen Detail:​ Wiesenraute

Teichzone: Ufer- und Feuchtzone
Blütezeit: Juni, Juli
Blütenfarbe: Rosa
Pflanztiefe: +5 cm bis +20 cm
Wuchshöhe: ca. 60 cm
Standort: Halbschatten
Boden/Wasser: Nährstoffreich
Winternhart: Ja

Thalictrum delavayi P 0,5 Delavays Wiesenraute,winterhart, deutsche Baumschulqualität, im Topf für optimales anwachsen
- akeleiblättrige wiesenraute Seeds

Ähnliche Teichpflanzen:

Geeignete Teichpflanzen für die Uferzone

Zwergkalmus

Zwergkalmus

Den Zwerg-Kalmus gibt es mit verschiedenen Blattfärbungen (gelb/weiß oder grün/weiß). Die Blätter des Zwergkalmus ähneln

» Pflanzeninfo

Letzte Aktualisierung am 21.01.2023 um 06:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API