Wiesenraute

Wiesenraute

Die Wiesenraute braucht feuchte und nährstoffreiche Böden in der Uferzone. Sie bevorzugt halbschattige Bereiche am Teichufer bei einer Pflanztiefe von +5 bis +20 cm am Teichrand. Sie erreicht eine Wuchshöhe von bis zu 60 cm und ist daher gut für die seitlichen Teichufer geeignet. Die Wiesenraute blüht von Juni bis Juli in den Farben Rosa […]

Kuckuckslichtnelke

Kuckuckslichtnelke

Die Kuckuckslichtnelke blüht von April bis Juli und wirkt gerade in Gruppen mit ihrem Blütenschleier sehr auffällig. Bei einer Pflanztiefe von +5 cm bis zu +20 cm eignet sich diese Teichpflanze für die Ufer- und Feuchtzone am Gartenteich. Die Kuckuckslichtnelke kommt mit einem ausgeglichenen Nährstoffangebot zurecht und bevorzugt Standorte in der Sonne. Durch Selbstaussaat kann […]

Königsfarn

Königsfarn

Der Königsfarn eignet sich aufgrund seiner Wuchshöhe von bis zu 120 cm eher für größere Teichanlagen. Bevorzugt werden nährstoffreiche Standorte im Halbschatten oder Schatten. Bei einer Pflanztiefe von +5 cm bis zu +20 cm eignet sich der Königsfarn für die Ufer- und Feuchtzone am Gartenteich. Teichzone: Ähnliche Teichpflanzen: Geeignete Teichpflanzen für die Uferzone Teichpflanzen Tipps:

Sumpf-Storchschnabel

Sumpf-Storchschnabel

Der Sumpf-Storchschnabel bevorzugt halbschattige bis schattige Bereiche am Teichufer. Bei einer Pflanztiefe von +5 cm bis + 20 cm eignet er sich für feuchte, nährstoffreiche Böden. Die Blüten bilden sich von Juli bis September. Der Sumpf-Storchschnabel bildet Ausläufer und erreicht eine Wuchshöhe bis ca. 30 cm. Teichzone: Ähnliche Teichpflanzen: Geeignete Teichpflanzen für die Uferzone Teichpflanzen […]