Teichbau – Teichpflege – Teichtechnik – Teichpflanzen

Teichratgeber Garten
Teichratgeber

Kalmus - Teichpflanzen

Der Kalmus wächst in einer Wassertiefe von -5 bis zu -30 cm in der Sumpfzone oder Flachwasserzone. Er bevorzugt nährstoffreiche Böden in der Sonne oder im Halbschatten. Diese Teichpflanze sollte in einem separatem Teil des Teiches oder in Pflanzkörbe gepflanzt werden, da der Kalmus Rhizome bildet und sich unkontrolliert im Gartenteich ausbreiten kann.

Teichpflanzen Detail:​ Kalmus

Kalmus
© Christian Fischer, AcorusCalamus, CC BY-SA 3.0
Teichzone: Sumpfzone, Flachwasserzone
Blütezeit: Juni, Juli
Blütenfarbe: Gelb
Pflanztiefe: -5 cm bis -30 cm
Wuchshöhe: ca. 70 cm
Standort: Sonne, Halbschatten
Boden/Wasser: Nährstoffreich
Winternhart: Ja
Besonderheiten: Vermehrt sich durch Ausläufer

6 Pflanzen Kalmus, kräftige Teichpflanze/Wasserpflanze, Wasserreinigung

Ähnliche Teichpflanzen:

Geeignete Teichpflanzen für die Sumpfzone

Preslie
Preslie

Die Preslie bevorzugt sonnige und nährstoffreiche Standorte und erreicht je nach Standort eine Wuchshöhe von

» Pflanzeninfo
Wollgras
Wollgras

Das Wollgras wächst in nährstoffarmen torfhaltigen Böden und bevorzugt dabei sonnige Standorte. Besonders stechen beim

» Pflanzeninfo
Zwergkalmus
Zwergkalmus

Den Zwerg-Kalmus gibt es mit verschiedenen Blattfärbungen (gelb/weiß oder grün/weiß). Die Blätter des Zwergkalmus ähneln

» Pflanzeninfo

Letzte Aktualisierung am 3.08.2020 um 01:20 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API