Teichbau – Teichpflege – Teichtechnik – Teichpflanzen

Teichratgeber Garten
Teichratgeber

Wasser-Knöterich - Teichpflanzen

Der Wasser-Knöterich wächst in einer Tiefe von 20 cm bis 120 cm. Von Juni bis August stehen die rosafarbigen Ähren einige Zentimeter über der Wasseroberfläche. Der Wasser-Knöterich wächst am besten in der Sonne oder dem Halbschatten und kommt auch mit nährstoffärmeren Gewässern zurecht.

Teichpflanzen Detail:​ Wasser-Knöterich

Wasser-Knöterich
Jörg Hempel, CC BY-SA 3.0
Teichzone: Schwimmblattpflanze, Tiefwasserzone
Blütezeit: Juni, Juli, August
Blütenfarbe: Rosa
Pflanztiefe: -20 cm bis -120 cm
Standort: Sonne, Halbschatten
Boden/Wasser: Ausgewogen
Winternhart: Ja

Ähnliche Teichpflanzen:

Schwimmblattpflanzen Übersicht

Froschbiss

Froschbiss

Freischwimmende Schwimmblattpflanze für nährstoffreiche Gartenteiche. Bei ausreichend Nährstoffen bildet der Froschlöffel durch Austriebe dichte Bestände.

» Pflanzeninfo
Seekanne

Seekanne

Die Seekanne bildet viele Schwimmblätter und bildet in nährstoffreichen Teichen viele und lange Ausläufer. Wird

» Pflanzeninfo